Vorschau: 3. ADAC Ruperti-Rallye 2007

Und es juckt doch noch… 😉
Am 3. November 2007 werde ich mit Alois Forstenlechner eine 200er Rallye in Bayern fahren. Und zwar die 3. ADAC Ruperti-Rallye 2007. Eingesetzt wird ein völlig neu aufgebauter Werks-Rallye-Golf.

Nach lĂ€ngerer Abstinenz setze ich mich doch wieder einmal ins Rallyeauto auf den heißen Sitz. Diesmal bei Alois Forstenlechner, den ich in der Zeit mit meinem Fahrer Josef Schrott, als super Mechaniker und Mensch kennenlernen durfte.

Er hat mich gefragt, ob ich mit ihm die 3. ADAC Ruperti-Rallye 2007 am 3. November 2007 in Freilassing / Bayern fahren möchte, sozusagen um den neu aufgebauten Werks-Rallye-Golf im Rallyeeinsatz zu testen.

Da bietet sich natĂŒrlich die 200er Rallye mit 33 km SonderprĂŒfungskilometern aufgeteilt auf 6 SonderprĂŒfungen hervorragend an.

Da wir beide noch nie eine 200er Rallye in Deutschland gefahren sind, betreten wir rein theoretisch gesehen Neuland, aber es wird sich nicht viel Ă€ndern: Rechts ist das Gas… 😉

You may also like...